Auf dieser Seite suchen:


Erstellt: 14.05.2012 | Inkasso und Forderungseinziehung

Die Zahlungsverweigerung, soweit sie nicht allein wegen einer bevorstehenden Insolvenz erfolgt, ist schon fast zum "Volkssport" Nr. 1 geworden. Egal welche Branche, welches Unternehmen oder welcher Bürger davon betroffen ist; ein verweigerter berechtigter Zahlungsanspruch kann die eigene Liquidität und Existenz gefährden oder soziale Not hervorrufen. Verschiedene Gesetzesvorhaben der Bundesregierung oder Vorschläge der Bundesländer zur Beschleunigung von Zahlungen sind bis heute nicht umgesetzt oder falls doch, wurde die erhoffte Wirkung nicht erzielt. Hinzu kommen häufig sehr lange Wartezeiten bei Gerichten und den Gerichtsvollziehern.

Um diesen Tendenzen entgegenzuwirken, sollten Sie sich nicht lange von Schuldnern vertrösten lassen und zeitnah gerichtlich vorgehen. Unser Beitrag kann insofern darin bestehen, Ihnen kürzeste Bearbeitungszeiten zur Erlangung eines vollstreckbaren Titels und mit unserem Team von ausgebildeten Rechtsanwalts- fachangestellten eine effiziente und zügige Durchführung der Zwangsvollstreckungsmaßnahmen anzubieten.

Für Unternehmen ist die Einrichtung einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen organisatorischen Abwicklung der Aufträge und die Übermittlung der erforderlichen Unterlagen und des notwendigen Schriftverkehrs per elektronischen Datenaustausch möglich.

Wir beraten Sie über Möglichkeiten zur Absicherung Ihrer zukünftigen Forderungen gegenüber einem Insolvenzausfallrisiko oder im Sinne einer Beschleunigung der Zahlungseingänge. Auf Wunsch schulen wir Ihre Mitarbeiter oder weisen diese ein.

Sie benötigen Hilfe?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel.: 0375 / 58 97 20
Fax: 0375 / 58 97 219
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Zweigstelle Dresden:

Tel.: 0351 / 56 34 06 80
Fax: 0351 / 56 34 06 819
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

> Kontaktforumlar ausfüllen ...

Nutzungsbedingungen

  • Die bereitgestellten Informationen wurden von uns sorgfältig geprüft und beruhen auf dem jeweils angegebenen Stand. Dessen ungeachtet kann keine Gewähr für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder letzte Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden.

    Weiterlesen...